RurWeb - Informationforum für den Wirtschaftsraum Düren-Jülich
  Kleinanzeigen · Kontaktbörse · Menschen · News · Termine · Unternehmen · Vereine
Login / Anmeldung 
Name:
Passwort:
Automatisch anmelden.
(Passwort speichern)


Kostenlos registrieren | Passwort vergessen | Hilfe
103 Personen online
Webcam 
Beobachten Sie das Geschehen auf dem Dürener Marktplatz [ Webcam ]
 
RurWeb > News > Polizeimeldungen Kreis Düren > MeldungArtikel empfehlen
11.08.2017 12:46 Uhr 
Polizeimeldung


POL-DN: Verbrauchermärkte im Fokus von Dieben

[zurück]
   Titz/Linnich/Düren (ots) - Die Nacht von Donnerstag auf Freitag
nutzten bislang unbekannte Täter, um drei Einbrüche in drei
Verbrauchermärkte in Titz, Linnich und Rölsdorf zu verüben. Ob und
was sie hierbei entwendeten, ist noch nicht abschließend
festgehalten.
So erfuhr die Polizei gegen 01:50 Uhr von einem Einbruch in ein
Geschäft in der Titzer Heinrich-Gossen-Straße. Ersten Ermittlungen
nach gelangten der oder die Täter über das Dach in den Verkaufsraum.
Offensichtlich hatten sie es hier auf eine noch nicht bestimmte Menge
an Tabakwaren abgesehen. Um etwa 03:30 Uhr schlugen Unbekannte dann
in der Erkelenzer Straße in Linnich zu. Hier war es eine Glasscheibe,
die dem gewaltsamen Vorgehen der Flüchtigen nachgab, so dass ein
Betreten des Kassenbereichs möglich wurde. Dort rissen sie an den
Rolladen der Regale - offensichtlich aber an den falschen, denn
dahinter fanden sie lediglich Kondome und Rasierer. Die Abteilung mit
den Tabakwaren blieb unversehrt, da die Diebe offensichtlich aufgrund
des ausgelösten Alarms vorzeitig von ihrem Vorhaben abließen.
Keine halbe Stunde später brachen Fremde ein Dachfenster eines
Supermarktes Am Ellernbusch in Düren auf. Gegen 03:55 Uhr erhielt
auch hierüber die Polizei Kenntnis. Hier waren es elektrische Geräte,
für die sich die Täter interessierten. Ob und was letztlich entwendet
wurde, steht bislang jedoch nicht fest.
In allen Fällen ermittelt die Polizei wegen Besonders schwerem

Fall des Diebstahls. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen
oder Fahrzeuge geben können, die mit den Taten in Verbindung stehen
könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 an
die Polizei zu wenden.
OTS: Polizei Düren
newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2
Rückfragen bitte an:
Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199
Impressum
news aktuell GmbH, Sitz: Mittelweg 144, 20148 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 4113 32850, Telefax: +49 (0)40 4113 32855,
E-Mail: info@newsaktuell.de, Web: www.newsaktuell.de
Registergericht: Hamburg, Registernummer: HRB 127245
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE815240626
Vertretungsberechtigte Personen: Frank Stadthoewer (Geschäftsführer), Edith Stier-Thompson (Geschäftsführerin)




Quelle:
ots - Originaltext
http://www.presseportal.de/
 

Wer sollte den Artikel noch lesen ? [ Artikel empfehlen ]

Kommentare zu "
POL-DN: Verbrauchermärkte im Fokus von Dieben"
   
Kommentar hinzufügen
Es wurden noch kein Kommentar hinterlegt.
Suchen 
Suche nach in
Ort:
Zeitraum:
Sortierung

Hauptseite ] [ Anmeldung ] [ Impressum ] [ Informationen zu Werbemöglichkeiten ] [ RurWeb als Startseite ] [ Düren ]
  Hinweise zum Nachrichtenbereich bei RurWeb
An dieser Stelle werden sowohl Mitteilungen unterschiedlichster Pressestellen, als auch Artikel freier Journalisten wiedergegeben. Alle Artikel sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des Urhebers an anderer Stelle wiedergegeben werden. Sämtliche Mitteilungen und Artikel sind mit Quellenangaben versehen. Sämtliche Pressemitteilungen werden in einem automatisierten Verfahren in die Datenbank von RurWeb eingespeist und nach Ablauf einer Frist wieder automatisch gelöscht. Eine Kontrolle dieser Pressemitteilungen durch Frank Reiermann findet nicht statt. Artikel freier Journalisten werden von diesen selbst eingespeist. Diese Journalisten unterstehen weder Frank Reiermann, noch werden sie von Ihm beaufsichtigt. Sollten Sie bedenkliche Inhalte finden, bitten wir um Information - Danke !